Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Thema
Alle Themen

Wissenschaftsjahr

Wissenschaftsjahr

Präsident Alexander Lukaschenko hat am 23. Dezember 2016 einen Erlass unterzeichnet, nach dem das Jahr 2017 zum Wissenschaftsjahr ausgerufen wurde.

Das Hauptziel dieser Entscheidung ist Aufwertung der Rolle der Wissenschaft bei der Lösung sozialer und wirtschaftlicher Aufgaben zur Entwicklung des Landes, Schaffung günstiger Bedingungen für die Erhaltung und Förderung des wissenschaftlichen Potentials, Gestaltung eines international anerkannten Images von Belarus als Staat mit einem hohen geistigen Niveau und Humankapital.

Lukaschenko: Wissenschaftsjahr muss neue Trends setzen und einen Wendepunkt markieren
26 Januar, 10:51
Die Wissenschaft ist wie ein Ozean. Sie ist ein Element, das in großem Maße unerforscht ist, für Menschen aber immer wieder neue Horizonte eröffnet.
Natalja Kotschanowa
Kotschanowa: 2017 muss die Wende in der belarussischen Wissenschaft bringen
25 Januar, 15:36
Von den Veranstaltungen im Wissenschaftsjahr erwartet man neue Impulse für akademische und Hochschulwissenschaft, Innovationen und ihre Übernahme durch den Realsektor
Lis: Wissenschaft muss angewandte Innovationsprojekte anbieten
23 Januar, 13:18
Unsere Gebietsregierungen stellen aus ihren Innovationsfonds der Wissenschaft Mittel zur Verfügung und erwarten in erster Linie Entwicklung innovativer Projekte.
Sergej Solotoi
Belarus plant Austausch von Weltraumdaten mit Vietnam und Kasachstan
20 Januar, 18:47
Wir führen Gespräche mit Kollegen aus Vietnam und Kasachstan durch. Unser Anliegen ist die Zusammenführung unserer Erdbeobachtungssatelliten zu einem Komplex.
Private Investoren werden Bau des zweiten belarussischen Satellien finanzieren
20 Januar, 16:13
Entwicklung und Bau der zweiten Anlage sei ein Projekt, das im Rahmen der Öffentlich-Privaten-Partnerschaft umgesetzt werde, erzählte Solotoi.
Tage belarussischer Wissenschaft finden in Moskau im Juni statt
9 Januar, 10:17
„Im Juni ist das Forum der Regionen von Belarus und Russland in Moskau geplant. Es wird sich der innovativen Tätigkeit und der Zusammenarbeit in den Bereichen Wissenschaft und Technologie widmen. Während des Forums werden die Tage der belarussischen Wissenschaft durchgeführt“, erzählte Alexander Schumilin.
Im Wissenschaftsjahr finden in Belarus über 60 Veranstaltungen statt
6 Januar, 14:30
„In der Wissenschaftsakademie wurde ein komplexer Veranstaltungsplan zum Wissenschaftsjahr in Belarus entwickelt. Das ist ein großes Dokument, an dessen Erstellung 33 Ministerien und Behörden teilgenommen haben“, bemerkte er.
Wissenschaft wird mit Produktion engere Kontakte pflegen
3 Januar, 13:23
„Ziele und Aufgaben 2017 bestehen darin, mit der Produktion engere Kontakte zu pflegen. Wir arbeiten mit führenden Brachenbetrieben wie BelAZ, MAZ und MTZ. Es wurde eine Plattform für engere Kontakte vorbereitet“, versicherte Sergej Poddubko.
Lukaschenko erwartet vom Wissenschaftsjahr mehr Ergebnisse als vom Kulturjahr
30 Dezember, 14:27
„Ich möchte, dass das zukünftige Jahr erfolgreicher als Kulturjahr verläuft“, sagte der Präsident.
Wladimir Andrejtschenko. Foto aus dem Archiv
Wissenschaftlicher Fortschritt ist eine der wichtigsten Antriebskräfte für Entwicklung des Landes
30 Dezember, 10:11
„Ohne Wissenschaftsentwicklung kann sich unser Land nicht fortschreiten. Gerade Innovationsprojekte und neue Technologien müssen den größten Teil des BIP von Belarus bilden“, so der Sprecher.
Letzte Nachrichten
Gesamtnotfallübungen erfolgreich abgeschlossen
19 Oktober, 17:53 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk