Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Thema
Alle Themen

Medienforum: Partnerschaft für die Zukunft

Medienforum: Partnerschaft für die Zukunft

Belarussisches internationales Medienforum "Partnerschaft für die Zukunft" findet am 11.-14. September in Minsk und im Gebiet Minsk statt. Zur Teilnahme sind in der belarussischen Haupstadt Vertreter von etwa 30 Ländern eingetroffen. Hauptthemen des Forums sind digitale Tagesordnung für Medienraum, Internetressourcen als Instrument zur Bildung der öffentlichen Meinung, Unionsstaat von Belarus und Russland in der Ära neuer Massenmedien, Fernsehen im Netzwerk-Zeitalter, Digitalisierung des Medienraumes und neue Gestalt traditioneller Massenmedien.

Während des Treffens
Belarussische und mongolische Journalisten signieren Memorandum über Zusammenarbeit
14 September, 13:21
Die Seiten einigten sich über den Austausch von Informationen und die gegenseitige Unterstützung im Bereich internationale Tätigkeit.
Resolution des Medienforums: Massenmedien müssen vereint zum Kampf gegen Fake News antreten
12 September, 19:55
Im Zeitalter einer globalen Digitalisierung findet ein rapider Wandel nicht nur im Bereich der neuen Technologien statt, sondern im Hinblick auf Formen und Methoden der journalistischen Tätigkeit
Kubanychbek Taabaldiev. Archivfoto
Medienforen lassen gemeinsame Lösung für Bekämpfung gefälschter Nachrichten finden
12 September, 17:56
„Derzeit wird die Tendenz beobachtet, dass die Informationen durch Blogs und Sozialnetze verbreitet werden. Es entsteht ein großer Strom gefälschter Informationen, der bekämpft werden muss“, meint Kubanychbek Taabaldiev.
Während der Plenarsitzung des Medienforums
He Ping: Konkurrenz seitens neuer Informationsressourcen fördert Entwicklung traditioneller Medien
12 September, 15:52
„Die Entwicklung neuer Medien stellt eine große Konkurrenz für traditionelle Medien dar und reizt sie dabei zur Bewegung und Nutzung neuer Möglichkeiten an“, meint He Ping.
In der Plenarsitzung
Meinung: Massenmedien müssen mit Blogosphäre kommunizieren
12 September, 15:41
Die Blogosphäre ist ein Terrain, das erforscht werden will. Und es ist offensichtlich, dass man sich als Massenmedium auf diese Spähre zubewegen muss.
Während der Plenarsitzung des Medienforums
Massenmedien müssen einheitliche Spielregeln aufstellen
12 September, 15:36
„Man muss einheitliche Spielregeln im Informationsbereich aufstellen. Information ist eine starke Waffe, die die Lage sowohl stabilisieren, als auch sich auf die Millionen Menschen negativ auswirken kann.
Belarussisches Internationales Medienforum ist Plattform für Stärkung von Kompetenzen
12 September, 11:42
„Wir betrachten dieses Forum vom Standpunkt der Stärkung seiner Rolle als eine praxisorientierte Plattform, wo die Menschen neue Kenntnisse bekommen, ihre Kompetenzen stärken und Erfahrungen austauschen können“, sagte Pawel Ljogki.
Lukaschenko begrüßt Teilnehmer und Gäste des 13. Belarussischen internationalen Medienforums
12 September, 09:01
„Das Forum wurde zu einer angesehenen Gesprächsplattform für Vertreter der ausländischen und GUS-Massenmedien. Bei der Veranstaltung kann man professionelle Erfahrungen austauschen und zu neuen Ideen inspiriert werden“, steht im Begrüßungsschreiben.
Archivfoto
13. Belarussisches internationales Medienforum wird in Minsk eröffnet
11 September, 09:26
Am Medienforum nehmen etwa 300 Menschen teil. Das sind Vertreter von ca. 30 Ländern der Welt.
Vizeinformationsminister Ljogki erwartet vom Medienforum neues Wissen und praktischen Wert
6 September, 16:18
Das anstehende Forum ist eine praxisorientierte Plattform, wo neues Wissen erworben wird
Weiter in der Rubrik
oder zur Seite wechseln
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk