Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Thema
Alle Themen

Präsidentschaftswahlen in Belarus 2015

Präsidentschaftswahlen in Belarus 2015

Präsidentschaftswahlen in Belarus finden am 11. Oktober 2015 statt. Laut der Verfassung der Republik Belarus wird Präsident des Landes alle 5 Jahre direkt gewählt. Nach einer öffentlichen Vereidigung beginnt die neue Amtszeit des Präsidenten. Die Repräsentantenkammer der Nationalversammlung legt spätestens fünf Monate den Wahltermin für die nächste Präsidentenwahl fest. Die Wahlen werden an einem Sonntag spätestens zwei Monate vor dem Ende der Amtszeit des amtierenden Staatschefs abgehalten. Alexander Lukaschenko hat seine letzte Vereidigung am 21. Januar 2011 gesprochen, deshalb sollen die Wahlen spätestens am 15. November 2015 stattfinden.

Wahlen 2015. Mjasnikowitsch: Bürger nehmen durch Wahlen an Verwaltung ihres Landes teil
11 Oktober, 17:35
„Im Grunde genommen nehmen die Bürger an der Verwaltung ihres Landes durch die Wahlen teil. Es scheint mir, dass alle bewusst wählen. Das heißt, dass die Menschen die Wahl früher getroffen haben. Im Wahllokal geschieht das Verfahren“, sagte der Sprecher.
Präsidentschaftswahlen in Belarus: Wahlbeteiligung liegt bei 74,61%
11 Oktober, 17:00
Die höchste Wahlbeteiligung gab es im Gebiet Mogiljow: dort gingen 81,11 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zur Wahl. Am niedrigsten war die Wahlbeteiligung in Minsk: 60,67 Prozent der Wähler nahmen am Urnengang in der Hauptstadt teil.
Wahlen 2015. Über 43,7 Tsd. nationale Beobachter nehmen an Wahlbeobachtung teil
11 Oktober, 16:10
Durchschnittlich gebe es 7 Beobachter in einem Wahllokal. Sie seien aber ungleichmäßig verteilt. „In den Städten gibt es mehr Beobachter, in den Dörfern – weniger. In Minsk arbeiten rund 15 Beobachter in einem Wahllokal“, sagte Nikolai Losowik.
Westen spricht vom Schaden der Sanktionen gegen Belarus
11 Oktober, 15:17
Der Staatschef kommentierte die Nachricht von einer möglichen Aufhebung von Sanktionen gegen Belarus wie folgt: „Sie haben sich davon überzeugt, dass Sanktionen schädlich sind. Sie haben gesehen, dass Belarus ein anständiger Staat ist“.
Präsidentschaftswahlen in Belarus: Wahlbeteiligung auf 64,90% gestiegen
11 Oktober, 15:03
Die höchste Wahlbeteiligung gab es im Gebiet Gomel: dort gingen 73,86 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zur Wahl. Am niedrigsten war die Wahlbeteiligung in Minsk: 52 Prozent der Wähler nahmen am Urnengang in der Hauptstadt teil.
Präsidentschaftswahlen in Belarus haben stattgefunden
11 Oktober, 12:57
Die Präsidentschaftswahlen in Belarus gelten als stattgefunden. Nach Angaben der Zentralen Wahlkommission (Stand: 12.00 Uhr) hat die Wahlbeteiligung 51,2% erreicht. Das teilte die Nachrichtenagentur BelTA mit.
Präsidentschaftswahlen 2015: 49 Wahllokale im Ausland eingerichtet
11 Oktober, 12:03
Nach Angaben der Zentralen Wahlkommission wurden mehr als 7,3 Tsd. Personen in die Wählerlisten im Ausland eingetragen. 38,65 Prozent der Wahlberechtigten nahmen an der vorzeitigen Stimmabgabe teil.
Wahlen 2015 in Belarus: Bisher keine Zwischenfälle in Wahllokalen
11 Oktober, 11:37
„Nach Angaben der belarussischen Ministerien für Innere Angelegenheiten und Katastrophenschutz hat es in dieser Nacht keine besorgniserregenden Zwischenfälle gegeben, die den Prozess der Abstimmung und die Arbeit unserer Wahllokale und Wahlbezirkskommissionen bremsen könnten. Bisher hatte es keine aggressiven Handlungen von außen gegeben“, unterstrich Lidia Jermoschina.
Präsidentschaftswahlen in Belarus: Wahlbeteiligung liegt bei 40,43%
11 Oktober, 10:54
Die Beteiligung an den Präsidentschaftswahlen in Belarus hat 40,43% erreicht.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk