Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus startet Rindfleischexporte nach China

Wirtschaft 12.09.2017 | 17:21

MINSK, 12. September (BelTA) – Belarus startet Exporte von gefrorenem Rindfleisch nach China. Die Fleischfabrik Mogiljow und die Veles-Mit GmbH werden demnächst mit den Lieferungen beginnen, wie der Leiter der Abteilung für Außenwirtschaft im Landwirtschaftsministerium, Alexej Bogdanow, gegenüber BelTA sagte.

„Die ersten beiden Fleischfabriken haben mit Rindfleischexporten nach China begonnen“, sagte Bogdanow. „Wir werden uns darum bemühen, die Zahl der Exportbetriebe zu steigern und das Sortiment zu erweitern.“

Bogdanow erinnerte, dass Belarus ständig Unternehmensdelegationen aus China zu Gesprächen einlade, um Logistik der Exporte und andere Aspekte der Fleischlieferung zu analysieren. 8 belarussische Betriebe haben bereits Zertifikate für Fleischexporte nach China erhalten. Weitere Betriebe stehen an.

Innerhalb eines Jahres plant Belarus, Rindfleisch im Wert von $20 Millionen nach China zu exportieren. Das sieht das Absichtsprotokoll vor, das belarussische und chinesische Unternehmen unterzeichnet haben.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk