Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Bangladesch erörtern Kooperation in Handel, Wirtschaft und Investitionen

Wirtschaft 20.04.2017 | 09:05

MINSK, 20. April (BelTA) – Belarus und Bangladesch haben die Zusammenarbeit auf den Gebieten Handel, Wirtschaft und Investitionen besprochen. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

fff1

Während des Treffens am 19. April, an dem der Vizeaußenminister von Belarus, Walentin Rybakow, und der Staatsminister für Auswärtige Angelegenheiten von Bangladesch, Shahriyar Alam, teilnahmen, erörterten die Seiten aktuelle Fragen der bilateralen Beziehungen, darunter die Kooperation in den Bereichen Handel, Wirtschaft und Investitionen sowie den Besuchsaustausch auf hoher und höchster Ebene.

An den Verhandlungen beteiligten sich auch der Vorsitzende des Ständigen Ausschusses des Rats der Republik für internationale Angelegenheiten und Staatssicherheit, Sergej Rachmanow, und die Leitung führender belarussischer Industriebetriebe.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk