Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Kuba besprechen Kooperationsaussichten in Gesundheitswesen und Biotechnologien

Wirtschaft 18.05.2018 | 13:35
Während des Treffens. Foto des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technologien
Während des Treffens. Foto des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technologien

MINSK, 18. Mai (BelTA) - Auf der Sitzung der gemeinsamen belarussisch-kubanischen Kommission für Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologien wurde über Kooperationsaussichten in Gesundheitswesen und Biotechnologien beraten. Das teilte der Pressedienst des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technologien mit.

Der Vorsitzende des Staatlichen Komitees für Wissenschaft und Technologien, Alexander Schumilin, betonte, dass Gesundheitswesen, Biotechnologien, Landwirtschaft und Maschinenbau aussichtsreiche Richtungen für Entwicklung der wissenschaftlich-technischen und Innovationszusammenarbeit mit Kuba sind. Zurzeit verwirklichen die Staaten gemeinsames Projekt im Bereich der Biotechnologien, das Gewinnung von hochaktiven antagonistischen Mikroorganismenstämmen für Schutz der Gemüse vorsieht.

„Zu einem wichtigen Schritt zur Intensivierung und Vertiefung unserer Kooperation wird die Unterzeichnung des neuen Programms für belarussisch-kubanische wissenschaftlich-technische und Innovationskooperation für 2018-2020 im August sowie die Durchführung des Wettbewerbs der gemeinsamen wissenschaftlich-technischen Projekte für 2019-2020“, unterstrich Alexander Schumilin.

Er betonte auch Perspektiven für bilaterale Zusammenarbeit im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und Hochtechnologien. In dem Zusammenhang will man Gemeinschaftsprojekte mit dem Hochtechnologiepark verwirklichen.

Die zweite Sitzung der gemeinsamen belarussisch-kubanischen Kommission für Zusammenarbeit in Wissenschaft und Technologien findet am 17.-18. Mai in Minsk statt. An der Spitze der kubanischen Delegation steht der stellvertretende Minister für Wissenschaft, Technologien und Umweltschutz, Danilo Alonso Mederos. Die erste Sitzung wurde im Mai 2016 in Havanna durchgeführt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
22 Juni, 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
22 Juni, 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk