Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Sudan erörtern Kooperation in Energiewirtschaft und Erdölgewinnung

Wirtschaft 04.10.2017 | 12:50

MINSK, 4. Oktober (BelTA) – Belarus und Sudan besprechen Fragen der Aufnahme der Zusammenarbeit im Bereich Energiewirtschaft. Das gab die belarussische diplomatische Mission in Ägypten und im Sudan (nebenamtlich) einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Dieses Thema steht im Fokus des Besuchs der belarussischen Delegation um den Energieminister, Wladimir Potuptschik, im Sudan am 3./5. Oktober. Die Organisation des Besuchs erfolgt unter Mitwirkung der Botschaft von Belarus in Ägypten und im Sudan (nebenamtlich).

Der Energieminister von Belarus trifft sich mit dem ersten Vizepräsidenten – Premier, Ministern für Öl und Gas, Wasserressourcen, Irrigation und Elektrifikation sowie mit anderen ranghohen Vertretern des Sudan. Außerdem führt die belarussische Delegation die Verhandlungen mit Vertretern der großen sudanesischen Unternehmen. Dort wird der Start der gemeinsamen Projekte in den Bereichen Bau von Stromwerken und Übertragungsleitungen, Bedienung von Stromnetzen, Erdölerkundung, -gewinnung und -verarbeitung, Erdgaslagerstättenabbau erörtert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Gesamtnotfallübungen erfolgreich abgeschlossen
19 Oktober, 17:53 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk