Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarussische Lebensmittel sind in Georgien hoch gefragt

Wirtschaft 20.11.2017 | 16:26
Auf der Ausstellung
Auf der Ausstellung

TIFLIS, 20. November (BelTA) –Belarussische Lebensmittel erfreuen sich guter Nachfrage in Georgien. Das gab der Botschaftsrat von Belarus in Georgien, Andrej Sokolow, vor der Eröffnung der Exposition belarussischer Hersteller Made in Belarus einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Die Exposition Made in Belarus ist auf der Ausstellung der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie Agro Food Drink Tech Expo in Tiflis (Georgien) organisiert.

„In Tiflis gibt es sechs Lebensmittelgeschäfte, die mit belarussischen Produkten handeln. Nahrungsmittel werden hoch eingeschätzt“, sagte Andrej Sokolow.

Das Sortiment an belarussischen Lebensmitteln auf dem georgischen Markt sei breit. Besonders populär seien Milchprodukte wie Butter, Milch, saure Sahne, Quark, Käse, Jogurts. Innerhalb von zwei letzten Jahren seien die Verkäufe wesentlich gestiegen. Georgische Händler bestätigen, dass das Netz bis 25 belarussische Geschäfte entwickelt werden kann.

Zur Ausstellung kam eine große Delegation belarussischer Unternehmen aus verschiedenen Regionen des Landes.

Außerdem sind auf der Ausstellung technische Möglichkeiten von Getreidenähdreschern und Futtervollerntemaschinen präsentiert. Laut Sokolow sei die Technik für Wartungsarmut, Zuverlässigkeit und niedrigere Preise hoch gefragt.

Die Ausstellung der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie Agro Food Drink Tech Expo findet in Tiflis (Georgien) am 20./22. November statt. Die Organisation der Exposition belarussischer Hersteller erfolgt durch den Ausstellungsbetrieb „BelinterExpo“ der Belarussischen Industrie- und Handelskammer unter Mitwirkung der Botschaft von Belarus in Georgien.

Die Vizedirektorin von BelinterExpo, Galina Ulassik, präzisierte, an der Exposition würden rund 60 Unternehmen aus verschiedenen Ländern, darunter aus der Ukraine, Russland, Großbritannien, den Niederlanden, teilnehmen. Die Thematik der Ausstellung schließt ein breites Spektrum von Landwirtschaftsprodukten ein. Das sind Technik, pflanzliche Erzeugnisse, tierische Erzeugnisse, Lebensmittelindustrie, Anlagen für Verarbeitung und Aufbewahrung von Lebensmittelprodukten, Verpackungsprodukte.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk