Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Chinesischer Diplomat hält Industriepark Great Stone für ein prägendes Kooperationsprojekt

Wirtschaft 16.10.2017 | 10:44
Liu Bin
Liu Bin

PEKING, 16. Oktober (BelTA) – Der belarussisch-chinesische Industriepark Great Stone ist ein prägendes Kooperationsprojekt, sagte Vizedirektor der Abteilung Europa und Zentralasien im Außenministerium Chinas, Liu Bin, in einem Interview mit BelTA.

„Der Große Stein ist ein umfassendes Projekt und eine Zäsur in den bilateralen Beziehungen zwischen Belarus und China“, sagte Liu. Er machte darauf aufmerksam, dass der Park unaufhaltsam ausgebaut werde und dass bereits einige Großkonzerne aus China dort Einzug gehalten hätten. „Das Investitionsvolumen im Park ist bedeutend gestiegen. Ich bin sicher, dass dieser Park zu einer richtigen Brücke der allseitigen belarussisch-chinesischen Partnerschaft werden kann.“

Liu Bin hat das hohe Niveau der bilateralen Kontakte hoch eingeschätzt. Er sei selbst mehrere Male in Belarus gewesen und habe nur positive Eindrücke von Land und seinen fleißigen Menschen bekommen. „Belarus besitzt eine starke Produktions- und Landwirtschafsbasis“, betonte er.

Im Vorfeld des 19. Parteitages der Kommunistischen Partei Chinas finden zahlreiche internationale Treffen und Gespräche statt, die dazu berufen sind, auf die Errungenschaften Chinas in den letzten 5 Jahren aufmerksam zu machen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk