Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Deflation in Belarus im Juli registriert

Wirtschaft 10.08.2017 | 17:57

MINSK, 10. August (BelTA) – Der Verbraucherpreisindex für Waren und Dienstleistungen hat im Juli 2017 99,9% ausgemacht. Das teilte das Nationale Komitee für Statistik der Nachrichtenagentur BelTA mit.

Der Verbraucherpreisindex für Waren und Dienstleistungen betrug im Juli 2017 99,9% gegenüber Juni 2017 und 103,3% gegenüber Dezember 2016.

Der Basisverbraucherpreisindex, der die Preisänderungen für einzelne Waren und Dienstleistungen ausschließt, lag im Juli 2017 bei 100,4% im Vergleich zu Juni und bei 102% im Vergleich zu Dezember 2016.

Lebensmittel wurden im Juli um 0,7% im Vergleich zu Juni laufenden Jahres billiger. Die Preise für Industriewaren stiegen um 0,4% gegenüber Juni 2017 und um 1,4% gegenüber Dezember 2016.

Dienstleistungspreise machten 100,6% gegenüber Juni und 105,8% gegenüber Dezember 2016.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Erholung syrischer Kinder in Belarus
18 August, 14:33 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk