Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

EAWU und ITC signieren Memorandum of Understanding

Wirtschaft 10.10.2018 | 13:41
Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

MOSKAU, 10. Oktober (BelTA) — Die Eurasische Wirtschaftskommission (EAWK) und das International Trade Center (ITC) haben das Memorandum über die gegenseitige Verständigung unterzeichnet. Das gab der Pressedienst der EAWK der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Die Ziele des Memorandums sind es, Handels- und Wirtschaftskooperation zwischen den EAWU-Staaten und ihre Integration in das System des internationalen Handels zu stärken sowie ein effizienteres Geschäftsumfeld in den EAWU-Ländern zu sichern“, erläuterte der Pressedienst.

Das Dokument bestimmt Kooperationsrahmen zwischen EAWK und ITC sowie eröffnet Möglichkeiten für die Umsetzung gemeinsamer Veranstaltungen und Initiativen, die für Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen in Armenien, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Russland nützlich sein können.

„Wir sind interessiert an der Erstellung der gemeinsamen Tagesordnung mit ITC und Einrichtung einer neuen Plattform für eine tiefere Kooperation. Wir meinen, dass unser Zusammenwirken zur weiteren Wirtschaftsintegration in der eurasischen Region beitragen wird“, erklärte das Mitglied des Kollegiums (Ministerin) für Handel der EAWK Weronika Nikischina.

„ITC ist froh, seine Partnerschaft mit der EAWU zu stärken und Mitgliedstaaten bei ihrer Bemühungen zur Erreichung der nachhaltigen Wirtaschaftsentwicklung aktiv zu unterstützen. Diese Partnerschaft hilft das ungenutzte Handelspotenzial in den EAWU-Staaten freizusetzen und ein häheres Wachstum zu sichern“, sagte ITC-Exekutivdirektorin Arancha González.

Das International Trade Center ist eine gemeinsame Agentur der Welthandelsorganisation und der Vereinten Nationen. Die Tätigkeit des ITC zielt auf die Förderung des Handels und Exportentwicklung sowie auf Erhöhung der Konkurrenzfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen auf den Weltmärkten ab.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk