Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Entwicklungskonzept des belarussischen Anleihenmarktes wird Anfang Juli präsentiert

Wirtschaft 14.06.2018 | 17:51

MINSK, 14. Juni (BelTA) - Das Entwicklungskonzept des belarussischen Anleihenmarktes wird Anfang Juli präsentiert. Das teilte der erste stellvertretende Premier, Wassili Matjuschewski, in der Repräsentantenkammer mit.

„Ich denke, dass wir Anfang Juli die Sichtweise zur Entwicklung des Anleihenmarktes im Land präsentieren“, sagte Wassili Matjuschewski. Daran arbeitet zurzeit die Regierung zusammen mit der Nationalbank, Staatsorgane kooperieren mit der Mission des Internationalen Währungsfonds.

Der kürzlich angenommene Erlass Nr. 200 „Über Umstrukturierung und Erlöschen der Verschuldung“ wird um weitere Rechtsakte ergänzt. „Wir wollen einen vollwertigen zivilisierten Anleihenmarkt schaffen, unterstrich der erste Vizepremier. Dabei präzisierte er nicht, wie viel Zeit dafür erforderlich ist. Er betonte, dass es auf dem Anleihenmarkt professionelle Spieler geben muss.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk