Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Finanzministerium kündigt für 2019 Haushaltsüberschuss an

Wirtschaft 09.08.2018 | 17:15

MINSK, 9. August (BelTA) – Der Staatshaushalt 2019 wird profizitär sein. Das sagte Vizefinanzminister Dmitri Kijko heute vor Journalisten.

„Der Staatshaushalt bleibt profizitär, weil wir uns an Haushaltsregeln halten und einen Teil der Haushaltseinnahmen (hauptsächlich Einfuhrzölle) gezielt in die Tilgung der Staatsschulden leiten. Wir werden diesen Mechanismus aufrechterhalten und den Haushaltsüberschuss erzielen“, bemerkte Kijko.

Nach aktuellen Prognosen werden die Haushaltseinnahmen 2019 um 1,7% sinken. „Wir halten Kurs auf Haushaltsüberschuss, weil wir sehr strikt an die Planung der Ausgabenseite herangehen“, führte Vizeminister aus.

Der Haushaltsentwurf 2019 wurde aufgrund folgender Indikatoren berechnet: Ölpreis $60 pro Barrel, Inflation 5% und Refinanzierungssatz 9,75%.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk