Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Gomeler Wirtschaftsforum versammelt rund 700 Teilnehmer aus 15 Ländern

Wirtschaft 19.05.2017 | 10:31

GOMEL, 19. Mai (BelTA) – Am Gomeler Wirtschaftsforum, das heute im Gebietszentrum stattfindet, nehmen rund 700 Teilnehmer aus 15 Ländern teil. Das gab der Pressedienst der Gebietsregierung Gomel der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Darunter sind Mitarbeiter der Botschaften, offizielle Delegationen, Mitarbeiter der Banken und Finanzeinrichtungen, Geschäftsleute. An der Veranstaltung beteiligen sich Botschafter Aserbaidschans, Kasachstans, Moldaus, Serbiens, der Ukraine. Über 150 Menschen werden die Geschäftskreise der ausländischen Staaten vertreten.

Den Gästen werden 155 Investitionsprojekte, 137 Immobilienobjekte und 191 Grundstücke ohne Auktion angeboten. Zum ersten Mal werden beim Gomeler Forum 14 wissenschaftliche Ausarbeitungen für die gemeinsame Umsetzung präsentiert. Zu den vorrangigen Richtungen gehören solche Bereiche wie Wirtschaft, Tourismus, Energiewirtschaft. Holzbearbeitung, Landwirtschaft.

Es wird geplant, 10 Dokumente in der Plenarsitzung zu unterzeichnen. Das sind zwei Verträge und acht Absichtserklärungen.

Erstmals wurde das Gomeler Wirtschaftsforum 2004 durchgeführt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Mjasnikowitsch plant China-Besuch
gestern 09:45 Politik
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk