Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Industrieproduktion in Belarus im Januar um 9,7% gestiegen

Wirtschaft 16.02.2018 | 17:14
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 16. Februar (BelTA) – Die Industrieproduktion hat im Januar 2018 Br8,7 Mrd. bzw. 109,7% gegenüber der gleichen Vorjahreszeitperiode betragen. Das gab das Nationale Statistische Komitee einem BelTA-Korrespondenten bekannt.

Nach Angaben des Statistischen Komitees zählen zur Industrieproduktion folgende Wirtschaftstätigkeitsformen: Bergbauindustrie (100%), Verarbeitungsindustrie (113,5%), Strom-, Wärme-, Dampf-, Heißwasser und Luftversorgung (98,5%), Verarbeitung und Entsorgung von Abfällen (98,3%).

In 11 von 13 Branchen der Verarbeitungsindustrie überstieg das Niveau der Industrieproduktion im Januar 2018 das Niveau im Januar 2017. Der größte Zuwachs wurde in Herstellung von Koks und Raffinerieprodukten (29,7%), Maschinen und Anlagen (28,7%), Produkten aus Holz und Papier (15,8%), pharmazeutischen Produkten und Präparaten (13,5%), chemischen Produkten (12%) beobachtet.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
gestern 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
gestern 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk