Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Investitionsforum in Witebsk versammelt Teilnehmer aus 14 Staaten

Wirtschaft 17.05.2018 | 17:22

WITEBSK, 17. Mai (BelTA) - 7. Internationales Wirtschaftsforum „Innovationen. Investitionen, Perspektiven“ versammelt in Witebsk 42 Delegationen aus 14 Staaten der Welt. Das teilte der Vorsitzende des Exekutivkomitees des Gebiets Witebsk, Nikolai Scherstnew, während der Eröffnung des Forums mit.

Nikolai Scherstnew
Nikolai Scherstnew

Der Ausmaß des Forums wächst jährlich. Daran nehmen immer mehr Menschen teil. „Dies zeugt vom Interesse an diesem Forum und an der Region Witebsk mit den Möglichkeiten zur Geschäftsentwicklung“, unterstrich Nikolai Scherstnew. Er betonte auch, dass man zur Existenzgründung in der Region Witebsk über ihre Entwicklung etwas wissen muss. Leiter der Behörden, Betriebe und Organisationen des Gebiets Witebsk interessieren sich für Erfahrungen der Gäste zur Schaffung und Verwirklichung von Investitionsprojekten.

Jährlich exportieren die Betriebe des Gebiets für $2,5 Mrd. nach 87 Staaten. Ein Drittel der Exporte entfällt auf forschungsintensive und hochtechnologische Erzeugnisse. Das Gebiet Witebsk ist eine entwickelte Industrieregion, hier arbeiten über 1,5 Tsd. Betriebe, etwa 30 Tsd. Unternehmensstrukturen, die über 40 Staaten vertreten. Der Anteil der innovativen Produkte an Industrieproduktion übersteigt 30%.

Vorsitzender des Exekutivkomitees der Stadt Witebsk Wiktor Nikolajkin
Vorsitzender des Exekutivkomitees der Stadt Witebsk Wiktor Nikolajkin

Jährlich ziehen die Organisationen des Gebietes ungefähr $1 Mrd. Investitionen ins Grundkapital heran.

Der Vorsitzende des Gebietsexekutivkomitees hob hervor, dass sich das Gebiet in erster Linie auf vernünftige Nutzung von vorhandenen Naturressourcen, des Produktions- und Personalpotentials orientiert. Für aussichtsreich hält er die Projekte zur tiefen komplexen Holzverarbeitung, Torfgewinnung und Verarbeitung für landwirtschaftlichen Bedarf, Flachsanbau und Bearbeitung, Errichtung von großen Fleisch- und Milchkomplexen. Zurzeit verhandelt man über diese Projekte mit litauischen, chinesischen, ukrainischen, lettischen, russischen Unternehmen, Vertretern aus Ägypten, Kuweit, Indien.

Beim 7. Internationalen Wirtschaftsforum wird das Investitionspotential aller Kreise des Gebiets präsentiert. Das Forum wird vom Exekutivkomitee des Gebiets Witebsk und der Stadt Witebsk, Gebietszentrum für Marketing, Verwaltung der freien Wirtschaftszone „Witebsk“ organisiert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk