Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Polnische Investoren zeigen großes Interesse für Umsetzung von Projekten in Belarus

Wirtschaft 13.06.2018 | 17:55
Während des Treffens. Foto: Außenministerium von Belarus
Während des Treffens. Foto: Außenministerium von Belarus

MINSK, 13. Juni (BelTA) – Polnische Investoren zeigen großes Interesse für die Umsetzung von Projekten in Belarus. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Der Ausbau der belarussisch-polnischen Kooperation in Handel und Wirtschaft wurde neben anderen Fragen am 13. Juni beim Treffen des Vizeaußenministers von Belarus, Jewgeni Schestakow, mit der Delegation Polens um den Vizedirektor des wirtschaftlichen Departements im Außenministerium, Konrad Pawlik, besprochen. Die Seiten berieten ein breites Spektrum von Fragen der belarussisch-polnischen Zusammenarbeit und betonten eine positive Dynamik der bilateralen Wirtschaftskontakte, die Steigerung des Handelsumsatzes und die Erhöhung des Interesses polnischer Investoren an der Umsetzung von Projekten in Belarus.

Die Seiten stimmten der Notwendigkeit zu, die Qualität und praktische Ergebnisse von bilateralen Kontakten zu erhöhen. Sie erörterten auch gemeinsame wirtschaftliche Veranstaltungen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk