Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Rund 90% der BelGee-Fahrzeuge werden nach Russland geliefert

Wirtschaft 19.06.2017 | 13:01

MINSK, 19. Juni (BelTA) – Rund 90% der Fahrzeuge des belarussisch-chinesischen Unternehmens BelGee werden auf den russischen Markt geliefert. Das sagte der Industrieminister von Belarus, Witali Wowk, in einer Sendung bei Belarus 1, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

„Rund 90% der BelGee-Fahrzeuge werden für die Distribution auf dem Markt Russlands verkauft“, erläuterte der Industrieminister.

Wenn der Betrieb das Produktionsvolumen 50 Tsd. Fahrzeuge pro Jahr erziele, werde die Frage über die zweite Reihe behandelt, erzählte Witali Wowk. „Dann werden bis 120 Tsd. Fahrzeuge hergestellt. Das sind die neusten Modelle. Unsere Mitarbeiter besuchten viele europäische Unternehmen. Das Technologieniveau ist gleich“, bemerkte er.

Die erste Charge von BelGee-Fahrzeugen wird in der nächsten Zeit produziert. Die Projektkapazität des neuen Werkes bei Borissow beträgt in der ersten Etappe 60 Tsd. Fahrzeuge pro Jahr. Im Betrieb werden bereits Crossover Geely Emgrand X7, Sedan Geely SC7 und Schrägheck Geely LC Cross hergestellt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Erholung syrischer Kinder in Belarus
18 August, 14:33 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk