Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Sinowski: 2017 muss zum Wendejahr in belarussischer Wirtschaft werden

Wirtschaft 21.04.2017 | 12:58
Wladimir Sinowski. Foto aus dem Archiv
Wladimir Sinowski. Foto aus dem Archiv

MINSK, 21. April (BelTA) – Das laufende Jahr muss zum Wendejahr in der belarussischen Wirtschaft werden. Diese Meinung äußerte der Wirtschaftsminister von Belarus, Wladimir Sinowski, heute vor Journalisten, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Zweifellos muss dieses Jahr zum Wendejahr in der belarussischen Wirtschaft werden. Man muss das ausgeglichene Wachstum stabilisieren. Wir verzichteten seit langem auf die Geld-Druckpresse. Und wir nutzen nur die vorhandene Geldmenge. Die Refinanzierungssätze wurden in diesem Jahr dank einer niedrigen Inflation mehrmals gesenkt“, bemerkte der Wirtschaftsminister. Wladimir Sinowski präzisierte, es sei die Inflation in Höhe von mehr als 4% erwartet worden. Im ersten Quartal habe sie 1,7% ausgemacht. „Deshalb wird die Inflation Ende 2017 9% nicht übersteigen. Dann werden der Refinanzierungssatz und der effektive Satz für Unternehmen schnell gesenkt“, sagte er.

„Billigere Kreditressourcen für die Wirtschaft lassen bei der gespannten Arbeit von Ministerien, Konzernen, Gebietsregierungen den Lohn in Höhe von Br1000 erreichen. Man muss mehr Produkte herstellen und verkaufen“, bemerkte Wladimir Sinowski.

Was die Vereinfachung von Bedingungen für die Geschäftsführung in Belarus angeht, wies der Wirtschaftsminister darauf hin, dass ein Paket von Dokumenten vorbereitet wurde. Es wurde für die öffentliche Diskussion vorgelegt.

Ihm zufolge müssten bestimmte minimale Regeln für das Business etabliert werden. Für alles andere müsse der Unternehmer die Verantwortung selbständig tragen. „Das gibt den Anstoß zu mehr Produktion von Gütern, Erbringung von Dienstleistungen und leistet einen großen Beitrag zur Wirtschaftsentwicklung“, fügte Wladimir Sinowski hinzu.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk