Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Unternehmen von Bellesbumprom wollen Export mindestens um 10% im Jahr 2018 steigern

Wirtschaft 12.02.2018 | 15:32

MINSK, 12. Februar (BelTA) – Die Unternehmen des Holzverarbeitungskonzerns „Bellesbumprom“ wollen den Export mindestens um 10% im Jahr 2018 steigern. Das sagte der Vorsitzende des Holzverarbeitungskonzerns, Juri Nasarow, heute auf der Pressekonferenz, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„In diesem Jahr stellten wir die Aufgabe, den Export mindestens um 10% zu erhöhen. Derzeit ist die Situation auf den Außenmärkten für die Hersteller günstig. Natürlich erfüllen wir die Aufgabe zur Steigerung des Exports um 10%. Ich denke, dass diese Kennziffer höher sein wird“, sagte Juri Nasarow.

2017 wuchs das Exportvolumen der Unternehmen des Holzverarbeitungskonzerns um mehr als 42% und machte $427 Mio. aus.

Der Vorsitzende des Konzerns betonte auch die Wichtigkeit der Holzverarbeitung im Land für die Herstellung der Produkte mit hohem Mehrwert.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk