Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Warentransit über Belarus um 12% im 1. Quartal gestiegen

Wirtschaft 14.04.2018 | 13:18
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 14. April (BelTA) – Das Volumen der Transitwaren über Belarus ist im Januar/März laufenden Jahres um 12% gegenüber dem ähnlichen Vorjahreszeitraum gestiegen. Das gab das Staatliche Zollkomitee von Belarus der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Im Januar/März 2018 wurden rund 16 Mio. Tonnen Transitwaren über Belarus transportiert.

„Diese Angaben zeugen von der Verbesserung der Transitattraktivität von Belarus, Schaffung von komfortablen Bedingungen für die Geschäftsführung. Das trägt zur Steigerung des Einnahmenteils des Landes bei“, so das Staatliche Zollkomitee von Belarus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Wirtschaft
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk