Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony

Fotoreportage 22.06.2018 | 16:35

Am 22. Juni, dem Tag der nationalen Trauer und des Gedenkens an die Opfer des Großen Vaterländischen Krieges, fand in der Stadt Rossony eine feierliche Eröffnung des rekonstruierten Ehrenmals für Nazi-Opfer statt.

Dieser Ort, wo sich heute die 1965 gebaute Gedenkstätte befindet, war ein Grab für über 2,5 Tsd. sowjetische Krieger und Partisanen. Die Gedenkstätte steht als ein historisches und kulturelles Objekt unter Denkmalschutz .

@beltanews

Участник Великой Отечественной войны Константин Полевечко и председатель Витебского облисполкома Николай Шерстнев
Участник Великой Отечественной войны Константин Полевечко и председатель Витебского облисполкома Николай Шерстнев

Блокадник Ленинграда Виктор Такленок
Блокадник Ленинграда Виктор Такленок

Foto Alexander Chitrow

Druckversion
Alle Fotoreportagen
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk