Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Erste Museumsfabrik für Christbaumfiguren in Minsk

Fotoreportage 10.10.2017 | 14:35

Im Einkaufszentrum Galleria Minsk wurde die erste in Belarus Museumsfabrik für Weihnachtsschmuck und Christbaumfiguren eröffnet. Die einzigartige Sammlung beherbegt über 1000 Exemplare aus verschiedenen Ländern der Welt. Der Gesamtwert liegt bei rund $800 000. Hier kann man Artefakten aus der ganzen Welt sehen, zum Beispiel Fabergé-Weihnachtskugeln, Holzfiguren aus Kongo, eine Weihnachtsstadt für Kinder. Die Organisatoren sorgten dafür, die Herstellung von Weihnachtsschmuck anfassbar zu machen. Jeder darf nicht nur zusehen, wie die gläsernen Christkugeln gemacht werden, sondrn kann auch selbst eine eigene Kugel blasen. Das Museum ist bis zum 15. Januar 2018 geöffnet.

Foto Oksana Mantschuk

Druckversion
Alle Fotoreportagen
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk