Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

"Träume werden wahr" - Neues Zuhause für belarussische Turnerinnen

Fotoreportage 06.03.2018 | 11:55
Zentrum für Rhythmische Sportgymnastik
Zentrum für Rhythmische Sportgymnastik

Auf dem Siegerprospekt in Minsk, der zu einer inoffiziellen "Sportmeile" geworden ist, befinden sich mehrere Sportobjekte. Zum Sportpalast, der Minsk Arena, der Radrennbahn und zahlreichen Turnplätzen hat sich seit neulich der Turnpalast gesellt. Offiziell trägt er den Namen Nationales Olympisches Zentrum für Rhythmische Sportgymnastik.

Der Turnpalast umfasst zwei große Turnhallen, zwei Säle für Anfänger, 4 Choreographie-Säle, einen Aerobic-Saal, eine Schwimmhalle, zwei Saunas, einen Fitness-Saal, ein Solarium, ein Cafe, Hotelräume für 18 Betten, eine „Herz-Zone“, einen Physiotherapieraum, einen Massageraum, Behandlungs- und Erholungsräume.

fff11

Ksenia Sankowitsch (Olympia-Silber von Lodon, Olympia-Broze von Peking) über den Turnpalast: "Überwältigend. Prächtig und multifunktional. Einfach großartiges Geschenk an unsere Turnerinnen"

Foto Oksana Mantschuk

BelTA.-0-

Druckversion
Alle Fotoreportagen
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk