Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Winter in Naliboki

Fotoreportage 23.01.2018 | 17:31
Wisente im Naturschutzgebiet Nalibokski
Wisente im Naturschutzgebiet Nalibokski

Der Naliboki Urwald (Nalibokskaja Puschtscha) ist eine der größten Waldlandschaften in Osteuropa. Hier, auf dem Territorium der Kreise Woloshin und Iwje im Nordwesten des Landes, liegt das staatliche Naturschutzgebiet "Nalibokski". Seine Fläche ist 86,9 Hektar. Die Tierwelt im Naturschutzgebiet ist äußerst artenreich. Viele Tiere stehen auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Hier hausen schwarze Störche und Eisvögel, Luchs und europäischer Nerz, Hirsche, Rehe, Bären und ca. 80 Wisente.

 

Foto Oksana Mantschuk

 

Зубры в Налибокской пуще

Зубры в Налибокской пуще

Дуб

Река Ислочь

Лес в Налибокской пуще

Дуб

Druckversion
Alle Fotoreportagen
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk