Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Letzte Nachrichten
24 Juni 2018
11:19
Alle Nachrichten
INFOGRAFIK
Alle Infografiken
Dekret über die Entwicklung der Digitalwirtschaft

Dekret über die Entwicklung der Digitalwirtschaft

22.12.2017 | 16:16

Das Dokument schafft präzedenzlose Bedingungen für Unternehmen des Hochtechnologieparks und bietet ernsthafte Wettbewerbsvorteile bei der Ausgestaltung der Digitalen Wirtschaft des 21. Jahrhunderts

Neue Tätigkeitsfelder im Hochtechnologiepark

Biotechnologien, medizinische Technologien, Luftfahrttechnologien, Cybersport. Keine Einschränkungen für Erlös bei zusätzlichen Tätigkeiten.

Legalisierung von Bitcoin, Kryptowährung und Smart Contracts

Belarus wird zur ersten Jurisdiktion mit einer komplexen rechtlichen Reglementierung geschäftlicher Aktivitäten auf der Blockchein-Plattform un zum ersten Staat in der Welt, der Smart Contracts auf Landesebene legalisiert hat.

Schaffung von Bedingungen für die Entwicklung von IT-Unternehmen

Außenwirtschaftsgeschäfte kann man elektronisch – übers Internet – abwickeln.

Vereinfachte Geschäftsbedingungen für Unternehmen des Hochtechnologieparks

Ansässige Unternehmen können Operationen mit E-Money ohne Einschränkungen durchführen

Zugriff auf solche Instrumente aus dem Bereich des English Law wie konvertierbare Anleihe, Option, Optionsvertrag, Vertrag über Nichtwettbewerb und Abwerbungsverbot, Erstattung von Vermögensschäden.

Unterstützung der IT-Bildung und Ausbildung von Fachkräften. Unternehmen des Hochtechnologieparks dürfen Ausbildungskurse im IKT-Bereich oder in den von der Parkverwaltung zugelassenen Fachrichtungen anbieten. Ausländische Mitarbeiter und Gründer der Unternehmen des Hochtechnologieparks dürfen nach Belarus visafrei einreisen.

Fast alle Normen des Dekrets treten 3 Monate nach seiner offiziellen Veröffentlichung in Kraft.

Quelle: Dekret des Präsidenten „Über die Entwicklung der Digitalwirtschaft“