Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Wadim Ipatow

Informationsgesetz muss verbessert werden

Meinungen 05.02.2018 | 18:43
Wadim Ipatow Wadim Ipatow Leiter des Nationalen Zentrums für Gesetzgebung und Rechtsstudien

Das Gesetz „Über Informationen, Informatisierung und Informationsschutz“ muss verbessert werden. Das betonte der Leiter des Nationalen Zentrums für Gesetzgebung und Rechtsforschung, Wadim Ipatow, heute auf der Pressekonferenz in der Nachrichtenagentur BelTA, wie ein BelTA-Korrespondent bekanntgab.

„Heute stellen wir fest, dass das Gesetz „Über Informationen, Informatisierung und Informationsschutz“ verbessert werden muss und den modernen Anforderungen angepasst werden muss“, sagte Wadim Ipatow. Ihm zufolge entspreche das Gesetz den Anforderungen der Zeit und den öffentlichen Beziehungen im Informationsbereich nicht völlig.

Trotz den allgemeineuropäischen Tendenzen des Ausbaus von Möglichkeiten zur Gewinnung von offenen Angaben durch natürliche Personen seien die Normen über die Bereitstellung öffentlich zugänglicher Informationen in der nationalen Gesetzgebung im Allgemeinen formuliert, bemerkte Wadim Ipatow.

Der Rechtsstatus des Besitzers der Informationsressource solle mit der Absonderung einzelner Teile (Forum, Blog usw.) präzisiert werden, so er.

Druckversion
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk