Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Alexander Karljukewitsch

Internetressourcen sind effektives Instrument der öffentlichen Meinungsbildung

Meinungen 12.09.2018 | 13:10
Alexander Karljukewitsch Alexander Karljukewitsch Informationsminister von Belarus

MINSK, 12. September (BelTA) – Internetressourcen sind ein wirksames Instrument der öffentlichen Meinungsbildung. Das erklärte Informationsminister Alexander Karljukewitsch auf dem 13. Belarussischen Internationalen Medienforum „Partnerschaft für die Zukunft: Digitale Agenda für Medienräume.“

„Als Schwerpunkt für das diesjährige Forum wurde der Bereich „Internet und seine Ressourcen“ gewählt“, sagte Minister. „Das Internet ist heute ein wirksames Instrument der öffentlichen Meinungsbildung. Journalisten wird heute oft vorgeworfen, das öffentliche Bewusstsein manipulieren zu wollen und Informationskriege zu organisieren. Vielleicht sieht das Ganze viel einfacher aus und die Journalisten sind nur auf der Suche nach Wahrheit. Vielleicht sind sie einfach darum bemüht, einen Brücke zwischen der Realität und dem Ideal zu bauen? Das Wort wird aber oft zum Katalysator oder zur Waffe und schießt ins Herz oder ins Gemüt, beeinflusst das Bewusstsein.“

Vor 5 Monaten hat der belarussische Präsident die belarussische Journalisten-Gemeinschaft aufgerufen, durch eine objektive und aktuelle Berichterstattung eine konstruktive öffentliche Meinung zu bilden. Jeder Streit müsse man mit Verstand und mit Respekt gegenüber einer anderen Meinung führen, so Minister.

Das 13. Belarussische internationale Medienforum „Partnerschaft für die Zukunft: Digitale Agenda für Medienräume“ findet am 11.-14. September in Minsk und im Gebiet Minsk statt. Am Medienforum nehmen etwa 300 Menschen teil. Das sind Vertreter von ca. 30 Ländern der Welt.

Druckversion
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk