Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Igor Marsaljuk

Lizenzierung von Reiseführern erhöht touristische Attraktivität von Belarus

Meinungen 03.01.2018 | 10:45
Igor Marsaljuk Igor Marsaljuk Vorsitzender der Ständigen Kommission für Bildung, Kultur und Wissenschaft der Repräsentantenkammer

Die Lizenzierung von Reiseführern erhöht die touristische Attraktivität von Belarus. Diese Meinung sprach der Vorsitzende der Ständigen Kommission der Repräsentantenkammer für Bildung, Kultur und Wissenschaft Igor Marsaljuk aus.

Die Abgeordneten schlagen vor, die Qualität der Führungen zu kontrollieren. „Zur Bildung eines positiven Ansehens des Landes bei Touristen müssen wir Lizenzen für Tourismus- und Exkursionstätigkeit erteilen sowie Führungstexte bekräftigen“, ist Igor Marsaljuk überzeugt. Er machte darauf aufmerksam, dass die Führungen in Belarus von Menschen durchgeführt werden dürfen, die nicht akkreditiert sind. Dies ist zum Beispiel in Polen unmöglich. Illegale Führer werden bestraft.

Über Belarus müssen Fachleute mit geprüften Materialien erzählen. Das bedeutet nicht, dass die Führer ihre Texte nicht würzen dürfen. Es geht darum, dass der Inhalt der Führungen vom Standpunkt der Wissenschaft, Geschichte überprüft wird, erläuterte der Parlamentarier. 2018 wollen die Abgeordneten entsprechende Änderungen in der Gesetzgebung vornehmen. „Europäische Standards müssen zugrunde gelegt werden“, betonte Igor Marsaljuk .

Der Abgeordnete erzählte auch über andere Pläne der Fachkommission. Parlamentarier wollen Abänderungen zum Gesetz über Urheber- und Leistungsschutzrechte auf der Frühlingstagung in Betracht ziehen. Diese sehen unter anderem die Einführung von offenen Lizenzen. Dieser Gesetzentwurf wird von Interessierten intensiv behandelt. Zum wichtigsten Dokument wird der Bildungskodex. Igor Marsaljuk zufolge finden im Frühling Parlamentsanhörungen statt, falls neue Fassung des Kodizes eingereicht wird.

Druckversion
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
22 Juni, 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
22 Juni, 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk