Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane
Wassili Sharko

„Slawischer Basar in Witebsk“ genießt weltweit ein immer größeres Ansehen

Meinungen 12.07.2018 | 14:26
Wassili Sharko Wassili Sharko Stellvertretender Premier

WITEBSK, 12. Juli (BelTA) – Das Festival der Künste „Slawischer Basar in Witebsk“ genießt weltweit ein immer größeres Ansehen. Das sagte stellvertretender Premier und Leiter des Organisationskomitees Wassili Sharko auf der Pressekonferenz zur Eröffnung des Forums.

„Auf der internationalen Kunstszene genießt das Festival in Witebsk jedes Jahr immer mehr Ansehen. Das zeugt davon, dass Belarus eine nachhaltige Staatspolitik im Bereich der Kunst verfolgt und einen großen Beitrag zur Weltkultur liefert. In diesem Jahr sind hier 41 Staaten vertreten, um vier mehr als im Vorjahr. Zum ersten Mal sind Teilnehmer aus Guinea, Ägypten, Großbritannien, Uruguay und Kanada mit dabei“, betonte Sharko.

Die ersten internationalen Grüße an Festivalteilnehmer seien bereits eingegangen. Präsidenten Russlands, der Moldau, der Tschechischen Republik und UNESCO-Generaldirektor haben sich mit einem Gruß gemeldet. Das Festivalprogramm ist inhaltsreich. Der erste Wettbewerb ist bereits im Gange. Im Verlauf der feierlichen Eröffnung werden die Sieger des Musikwettbewerbs für Kinder und Jugendliche „Witebsk 2018“ genannt. Im Rahmen des Forums finden zahlreiche Treffen, Sitzungen und sonstige relevante Veranstaltungen und Aktionen statt.

Umrahmt wird das Festival der Künste von einem Programm, das in das Konzept des 2018 ausgerufenen Jahres der kleinen Heimat passt. Allein auf der Hauptbühne des Forums – im Sommeramphitheater in Witebsk – sind 18 Konzerte geplant. Zu den weiteren Projekten gehören „Schauspieltreffen“, das Puppenviertel“ und das „Filmprogramm.“

„Wir freuen uns auf das richtige Fest der Kpnste, auf Begegnungen mit interessanten Personen und und auf viel Spaß. Jeder wird etwas Besonderes mit nach Hause nehmen“, sagte Vizepremier.

„Das Festival der Künste in Witebsk bewahrt seine Traditionen und beschreitet gleichzeitig neue Felder. Das Interesse zum Festival wächst nachhaltig. In all den Jahren des Bestehens waren fast 100.000 Sänger und Musiker aus 5 Kontinenten und 72 Ländern der Welt nach Witebsk gereist“, erzählte Kulturminister Juri Bondar.

Das 27. Internationale Festival der Künste „Slawischer Basar in Witebsk“ findet vom 12. bis zum 16. Juli statt.

Druckversion
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk