Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Politik

Wladimir Makej und Machmadscharif Chakdod. Foto: Außenministerium
Makej und tadschikischer Botschafter erörtern politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit
18 Dezember, 18:53
Die Gesprächspartner erörterten die Aussichten der belarussisch-tadschikischen Kooperation in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Handel
Kommunalwahlen: In Belarus sind über 5,8 Tsd. Wahllokale gebildet worden
18 Dezember, 18:32
Die meisten Wahllokale wurden im Gebiet Gomel eingerichtet – 1 022. Im Gebiet Minsk wurden 991 Lokale gebildet, im Gebiet Brest – 923, Witebsk – 798, Mogiljow – 749, in der Stadt Minsk – 711, im Gebiet Grodno – 675.
Alexej Begun. Archivfoto
Belarus und EU stimmen über den Entwurf des Rückübernahmeabkommens endgültig ab
18 Dezember, 16:43
Der abgestimmte Entwurf des Rückführungsabkommens mit der EU solle noch weiter beraten und anschließend unterzeichnet werden, so Begun. Eine EU-Delegation werde höchstwahrscheinlich Anfang des nächsten Jahres nach Belarus kommen
Peter Szijártó. Archivfoto
Szijártó: Belarussische Regierung ausgezeichnet während des CEI-Vorsitzes abgeschnitten
18 Dezember, 09:53
Die belarussische Regierung habe eine ausgezeichnete Arbeit geleistet. Der ganze Prozess sei vortrefflich organisiert worden. Kroatien, das 2018 den Vorsitz führe, müsse belarussische Erfahrungen erlernen und sich sorgfältig vorbereiten, damit alles dezent wie in Belarus durchgeführt werde, erklärte er.
Peter Lunyak
Peter Lunyak: NATO unterstützt belarussische Ansätze in der Sicherheitspolitik
15 Dezember, 16:06
In erster Linie machte Lunyak darauf aufmerksam, dass das belarussische Militärmanöver Sapad 2017 „offen und transparent“ verlaufen sei und dass Belarus alle notwendigen Informationen rund um die Übungen bei Pressebriefings im NATO-Hauptquartier und in der OSZE bereitgestellt habe.
Estnische Botschafterin: Dialog zwischen Belarus und NATO stärkt Frieden in Europa
15 Dezember, 13:41
„Diese Kooperation erfolgt auf der Grundlage eines individuellen Aktionsprogramms. Hier ist es wichtig, den Dialog weiter zu fördern, weil er zur Stärkung von Frieden in Europa sehr beitragen kann“, stellte die estnische Botschafterin fest.
Neue Ansätze für internationale Sicherheit müssen von Vertrauen und Verständigung geprägt sein
15 Dezember, 13:07
Das Seminar habe sich in Belarus in den letzten 15 Jahren als eine attraktive und fachliche Diskussionsplattform bewährt, wo aktuelle Themen der internationalen Sicherheit von der globalen Sicherheit über die Rolle der internationalen Organisationen bis hin zu der Bekämpfung der Cyberkriminalität erörtert würden, sagte er
Archivfoto
Japan vereinfacht Visaordnung für Belarus
15 Dezember, 12:41
Die Botschaft Japans in der Republik Belarus setzte in Kenntnis, dass die Visaordnung anlässlich des 25. Jahrestag seit der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen Japan und der Republik Belarus für belarussische Bürger vereinfacht wird (für gewöhnliche Passinhaber). Die Abänderungen treten ab 1. Januar 2018 in Kraft.
Während des Treffens. Foto des Außenministeriums
Belarus und Japan beraten Vereinfachung der Visaordnung
14 Dezember, 18:41
Die Diplomaten erörterten auch die Entwicklung von bilateralen Kontakten auf der Gipfelsebene, Zusammenarbeit in multilateraler Diplomatie, darunter im UNO-System.
Während des Treffens
Belarus und Schweiz zeigen gegenseitiges Interesse für Ankurbelung des politischen Dialogs
14 Dezember, 18:14
Das Besuchsprogramm begannt mit dem Treffen mit dem Bundesrat, Leiter des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten der Schweizerischen Eidgenossenschaft Ignazio Cassis. Dort wurden wichtige Richtungen der Zusammenarbeit besprochen.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk