Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Politik

Wladimir Makej. Archivfoto
Makej: Weitere Liberalisierung der visafreien Einreise für Ausländer wichtig für Belarus
3 Januar, 18:05
„Wir sehen, dass die Einführung der fünftägigen visafreien Einreise für Ausländer aus 80 Staaten ihre Früchte gebracht hat. Wir meinen, dass die weitere Liberalisierung der visafreien Einreise für Belarus wichtig ist“, sagte Wladimir Makej.
Wladimir Makej. Archivfoto
Makej: Belarus wurde Präsidentschaft in wichtigen internationalen Organisationen angeboten
3 Januar, 11:25
„Belarus hatte im Jahr 2017 den Vorsitz in der Zentraleuropäischen Initiative inne. Unsere Partner haben diese Präsidentschaft als erfolgreich eingeschätzt“, sagte Makej.
Makej: Europäische Spiele sind eine wichtige und ehrenvolle Mission für Belarus
3 Januar, 10:39
„Wir betrachten die Europäischen Spiele 2019 als eine verantwortungsvolle und ehrenvolle Mission. Wir werden alles dafür tun, um bei den Gästen und Besuchern des Landes die besten Eindrücke zu hinterlassen“, sagte Wladimir Makej.
Während des Treffens
Belarussische parlamentarische Delegation mit Andrejtschenko an der Spitze besucht die Schweiz
29 Dezember, 13:50
Der Vorsitzende des Nationalrates der Schweiz (untere Parlamentskammer) lud Wladimir Andrejtschenko ein, das Land offiziell zu besuchen. „Dieser Besuch vertieft wesentlich die Kooperation zwischen Staaten“, ist der Sprecher überzeugt. Es geht dabei nicht nur um die parlamentarische Dimension.
Wladimir Makej
Makej: Belarus versucht Probleme auf internationaler Arena zu lösen und nicht zu schaffen
28 Dezember, 16:45
„Belarus ist ein Land, das niemandem Probleme schaffen will. Unser Land versucht, diese Probleme aus dem Weg zu schaffen. Wenn es keine Probleme in der Region geben wird, wird es leichter sein, die Wirtschaft zu entwickeln“, erläuterte Wladimir Makej.
Grigori Karassin
Belarus und Russland wollen einen gemeinsamen Schengen-Raum in absehbarer Zukunft
28 Dezember, 09:42
Grigori Karassin betonte, dass zurzeit ein Entwurf des belarussisch-russischen Regierungsabkommens über gegenseitige Anerkennung von Visen erarbeitet wird. Es hängt mit der Einreise der Ausländer und Personen ohne Bürgerschaft in GUS-Länder zusammen.
Archivfoto
Karassin: Russland wird von Belarus auf der internationalen Arena immer unterstützt
27 Dezember, 19:29
„Es gibt manchmal Fragen, bei deren Lösung uns belarussische Partner unterstützen, sagte der Vizeaußenminister Russlands. - Es war zum Beispiel der Fall, als Belarus zustimmte, Interessen Russlands in der Gemeinsamen Beratungsgruppe über Vertrag über konventionelle Streitkräfte in Europa wahrzunehmen“.
Russland versteht Streben von Belarus nach der Entwicklung von Beziehungen mit Europa
27 Dezember, 19:28
„Belarus entwickelt seine Außenkontakte nicht nur mit Russland. Es will in den Beziehungen mit europäischen Ländern, den Vereinigten Staaten, China, Ländern Südostasiens aktiv sein. Davon geht das Streben nach der Teilnahme an allen regionalen Integrationsorganisationen“, bemerkte Grigori Karassin.
Handelsumsatz zwischen Belarus und Russland erreichte 2017 $26 Mrd.
26 Dezember, 10:41
„In Russland und in Belarus lässt sich ein wirtschaftlicher Aufwärtstrend beobachten. Der wichtigste Indikator ist das Niveau der Handelsbeziehungen und das bilaterale Handelsvolumen. Es erreichte $26 Mrd.“, sagte er.
Dmitri Mirontschik. Archivfoto
Wirtschaftsgürtel der Seidenstraße verwandelt Belarus und China in Schicksalsgemeinschaft
22 Dezember, 18:53
Dmitri Mirontschik ist zu einem Besuch nach China gereist und hat an den ersten Außenministerkonsultationen zu Informationsfragen teilgenommen.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk