Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Alichanow: Belarus besonderer Partner

Politik 13.11.2017 | 13:35

MINSK, 13. November (BelTA) – Das Gebiet Kaliningrad sieht in Belarus einen besonderen Partner. Das sagte Gouverneur des Gebiets Kaliningrad Anton Alichanow beim Treffen mit dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko.

„Kaliningrad sieht Belarus als einen besonderen Partner, Nachbar und Brudervolk. Viele Belarussen leben in Kaliningrad. Wir schätzen sie hoch, viele von ihnen sind führende Persönlichkeiten in bestimmten Branchen. Sie stellen ein Beispiel dafür dar, wie man arbeiten, einen Betrieb leiten oder ein Staatsamt bekleiden muss“, sagte der Gouverneur.

Anton Alichanow ist zum ersten Mal zu einem offiziellen Besuch in Belarus. Früher hat er das Land bereits besucht. „Das war ein sehr freundlicher Empfang“, bemerkte er.

Eines der zukunftsweisenden Kooperationsfelder sei aus Sicht des russischen Gouverneurs die Agrarindustrie. In diesem Bereich hätten die beiden Seiten gute Kooperationsbeziehungen hergestellt, so dass sie den Interessen der beiden Länder entsprechen würden. „Landwirtschaft und Belarus sind quasi Synonyme, Belarus ist ein Vorzeigeland in diesem Bereich“, erklärte der Gouverneur.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk