Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Großbritannien erörtern WTO-Beitritt von Belarus

Politik 21.09.2017 | 18:28

MINSK, 21. September (BelTA) – Der erste stellvertretende Außenminister Andrej Jewdotschenko hat sich heute mit der Botschafterin Großbritanniens und Nordirlands in Belarus, Fionna Gibb, getroffen. Im Mittelpunkt des Treffens stand der Beitritt des Landes zur Welthandelsorganisation, wie ein Pressesprecher des Außenministeriums gegenüber BelTA mitteilte.

„Die Seiten tauschten sich über den Zustand und die Zukunft der belarussisch-britischen Kooperation aus. Sie besprachen den WTO-Beitritt von Belarus und die Ergebnisse der letzten Beitrittsverhandlungen, die im September in Genf stattfanden“, hieß es.

Am 25.-26. September reist britischer Staatsminister für Europa und Amerika, Alan Duncan, nach Minsk, wo er mit belarussischen Beamten Gespräche über die Entwicklung bilateraler Beziehungen zwischen den beiden Staaten führen wird.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk