Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Belarus und Russland führen Außenministerkonsultationen über allgemeineuropäische Thematik durch

Politik 14.05.2018 | 19:26
Archivfoto
Archivfoto

MOSKAU, 14. Mai (BelTA) – Die ordentliche Runde der Konsultationen zwischen den Außenministerien von Belarus und Russland über die allgemeineuropäische Thematik haben heute in Moskau stattgefunden. Das gab der Pressedienst der belarussischen Botschaft in der Russischen Föderation der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Die Seiten besprachen ein breites Spektrum von Fragen, die die Zusammenarbeit im Rahmen der OSZE betreffen, sowie das Zusammenwirken mit der Europäischen Union, der NATO und dem Europarat“, so die diplomatische Vertretung.

An der Spitze der belarussischen Delegation stand der Leiter der Hauptverwaltung für Europa und Nordamerika des Außenministeriums Andrej Buschilo. Die russische Seite wurde vom Direktor des Departements für die allgemeineuropäische Zusammenarbeit des Außenministeriums, Andrej Kelin, vertreten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk