Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Botschafter von Belarus nahm an der Papst-Weihnachtsaudienz teil

Politik 10.01.2018 | 19:09
Papst Franziskus und Sergej Alejnik. Foto: Außenministerium von Belarus
Papst Franziskus und Sergej Alejnik. Foto: Außenministerium von Belarus

MINSK, 10. Januar (BelTA) – Der außerordentliche und bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Großbritannien und beim Heiligen Stuhl (nebenamtlich), Sergej Alejnik, hat an der Papst-Weihnachtsaudienz für das diplomatische Korps teilgenommen, das beim Heiligen Stuhl akkreditiert ist. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Während der Weihnachtsaudienz fand ein Kurzgespräch des belarussischen Botschafters mit Papst Franziskus statt. Im Rahmen des Besuchs, der am 8./11. Januar stattfindet, wurden auch Treffen mit dem Staatssekretär des Vatikans Pietro Parolin, dem Sekretär für Beziehungen mit Staaten (Außenminister) des Vatikans Erzbischof Paul Gallagher und dem Vorsitzenden des Päpstlichen Rats zur Förderung der Einheit der Christen, Kardinal Kurt Koch durchgeführt. Es wurden aktuelle Fragen der weiteren Entwicklung der bilateralen Kooperation, das Zusammenwirken in internationalen Organisationen besprochen. Die Gesprächspartner tauschten auch Meinungen über die Situation in der Region aus.

Während des Arbeitstreffens des Botschafters von Belarus mit dem Präfekten der Vatikanischen Apostolischen Bibliothek Cesare Pasini wurde der Apostolischen Bibliothek die Faximilausgabe „Bucherbe von Franzysk Skaryna“ übergeben.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Ehrenmal für die Nazi-Opfer in Rossony
gestern 16:35 Fotoreportage
Lukaschenko trifft IAAF-Präsidenten
gestern 09:33 Präsident
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk