Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

China startet Umbenennungskampagne für Belarus

Politik 16.03.2018 | 14:26
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 16. März (BelTA) – China hat eine Kampagne begonnen, um den offiziellen Landesnamen von Belarus richtig wiederzugeben. Fortan soll es in chinesischer Sprache nicht mehr „Belaja Rossija“ (Weißes Russland) und „Belorussija“ (Belorussland) heißen, sondern „Belarus.“ Das teilte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in China, Kyrill Rudy, in seinem Twitter-Account mit.

„Belarus ist nicht Weißes Russland“, schrieb er.

Nach der Verfassung ist der amtliche Name von Belarus – Republik Belarus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Modewoche findet am 7.-11. Novemer statt
gestern 12:38 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk