Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Diplomaten aus Belarus und Sudan sprechen sich für engere bilaterale Beziehungen aus

Politik 07.09.2018 | 18:38
Während des Treffens. Foto: Außenministerium von Belarus
Während des Treffens. Foto: Außenministerium von Belarus

MINSK, 7. September (BelTA) – Man muss der Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Belarus und dem Sudan mehr Dynamik geben. Das wurde beim Treffen des belarussischen Außenministers, Wladimir Makej, mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter des Sudans in Belarus, Nural-Dayem Hamad Al-Neil, erklärt. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Nural-Dayem Hamad Al-Neil übergab Kopien der Beglaubigungsschreiben an den Außenminister.

Die Seiten zeigten sich zufrieden mit dem politischen Dialog. Sie stimmten der Notwendigkeit zu, die bestehende positive Dynamik der politischen Kontakte, vor allem auf höchster Ebene, zu unterstützen. Außerdem wurde die Notwendigkeit zu einer dynamischeren Kooperation in anderen Richtungen, darunter im gemeinsamen Handel und in gemeinsamen Projekten in Industrie und Landwirtschaft, betont.

Es wurde die Vereinbarung über die regelmäßigen Kontakte zwischen dem Außenministerium von Belarus und der Botschaft des Sudans erzielt, um die Lösung aktueller Fragen der bilateralen Zusammenarbeit mit Rücksicht auf Vereinbarungen auf höchster Ebene, zu sichern.

Wladimir Makej gratulierte dem Botschafter zum Beginn der diplomatischen Mission in Belarus. Er äußerte die Hoffnung auf eine aktive Arbeit des ausländischen Diplomaten zwecks des weiteren Ausbaus der freundschaftlichen und konstruktiven Beziehungen zwischen Minsk und Khartum.

Beim Treffen tauschten sich die Gesprächspartner über Zustand und Perspektiven der belarussisch-sudanesischen Zusammenarbeit in einer Reihe von Richtungen aus.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk