Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

EU-Kommissar Johannes Hahn besucht am 17. Oktober Belarus

Politik 12.10.2017 | 13:06
Johannes Hahn. Archivfoto
Johannes Hahn. Archivfoto

MINSK, 12. Oktober (BelTA) – EU-Kommissar für Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen, Johannes Hahn, wird am 17. Oktober zu einem Arbeitsbesuch China nach Belarus reisen. Das sagte Pressesprecher des Außenministeriums Dmitri Mirontschik bei einem Pressebriefing.

Hahn wird in Minsk unter anderem Gespräche mit dem Außenminister Wladimir Makej führen. „Im Mittelpunkt werden der Dialog zwischen Belarus und der EU sowie die Vorbereitung auf den Gipfel der Östlichen Partnerschaft stehen, der im November des laufenden Jahres in Brüssel stattfinden wird“, sagte der Pressesprecher.

Früher hat der Außenminister mit Blick auf die Teilnahme der Republik Belarus am Gipfeltreffen der Östlichen Partnerschaft gesagt, die Entscheidung werde Belarus je nach Umständen und u seiner Zeit treffen. In der nächsten Zeit würden Gespräche mit hochrangigen EU-Politikern anstehen.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Erstes Geely Autohaus in Minsk eröffnet
15 Dezember, 17:44 Wirtschaft
Friedenslicht wandert über Belarus
15 Dezember, 16:27 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk