Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Makej zu Arbeitsbesuch in Russland am 14./15. November

Politik 14.11.2017 | 13:40
Wladimir Makej. Archivfoto
Wladimir Makej. Archivfoto

MINSK, 14. November (BelTA) – Der belarussische Außenminister, Wladimir Makej, hält sich zu einem Arbeitsbesuch in der Russischen Föderation am 14./15. November auf. Das gab der Pressedienst des belarussischen Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

Während des Besuchs ist das Treffen des belarussischen Außenministers mit seinem russischen Amtskollegen geplant. Die Tagesordnung der Verhandlungen schließt ein breites Spektrum der aktuellen Fragen der bilateralen belarussisch-russischen Kooperation sowie das Zusammenwirken auf der internationalen Arena und im Rahmen der internationalen Organisationen ein.

Es sollen Programme der abgestimmten Handlungen im Bereich Außenpolitik der Parteien des Vertrags über die Gründung des Unionsstaates für 2018/2019 und der Plan der Konsultationen für 2018 unterzeichnet werden.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk