Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Neue zeitweilige Geschäftsträgerin der USA in Belarus in Minsk eingetroffen

Politik 17.08.2018 | 16:50
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 17. August (BelTA) - Die neue zeitweilige Geschäftsträgerin der USA in Belarus, Jenifer H. Moore, ist in Minsk eingetroffen. Die Pressemitteilungen darüber sind auf der Seite der US-Botschaft in Belarus zu finden.

„Jenifer H. Moore beginnt ihre Arbeit im Amt der zeitweiligen Geschäftsträgerin der USA in Belarus im August 2018“, wurde in der diplomatischen Vertretung betont.

Vor der Ankunft in Minsk bekleidete sie das Amt der Vizedirektorin für Angelegenheiten Südeuropas des Staatlichen US-Departements für Beziehungen zwischen der USA und der Türkei, Griechenland und Zypern.

Die neue zeitweilige Geschäftsträgerin verfügt über reiche Erfahrungen im Bereich Europa und spezialisierte sich auf internationale Zusammenarbeit und Sicherheitsreformen.

Jenifer H. Moore bekleidete früher das Amt der Vizedirektorin der Verwaltung des Staatsdepartements für Friedenstätigkeit, Sanktionen und Bekämpfung von Terrorismus, war Beraterin für politische und wirtschaftliche Angelegenheiten der USA in Tirana. Außerdem bekleidete sie verschiedene Stellungen in Abteilungen für politische, Militär- und Wirtschaftsangelegenheiten in der US-Botschaft in Ankara, Sarajevo, Baghdad, und Jakarta.

Die Diplomatin war auch Diensthabende des Operativen Zentrums des Staatlichen Departements und Assistenz des Staatssekretärs für militärpolitische Angelegenheiten.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk