Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Petrischenko und Vizeaußenminister Russlands erörtern belarussisch-russische Veranstaltungen 2018

Politik 14.02.2018 | 16:09
Igor Petrischenko. Archivfoto
Igor Petrischenko. Archivfoto

MINSK, 14. Februar (BelTA) – Der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter der Republik Belarus in Russland, Igor Petrischenko, und der Staatssekretär – Vizeaußenminister der Russischen Föderation, Grigori Karassin, haben heute in Moskau den Plan der belarussisch-russischen Veranstaltungen 2018 besprochen. Das gab der Pressedienst der belarussischen diplomatischen Vertretung der Nachrichtenagentur BelTA bekannt.

„Die Seiten behandelten ein breites Spektrum aktueller Fragen der belarussisch-russischen Kooperation, den Plan der bevorstehenden Veranstaltungen auf bilateraler und multilateraler Ebene“, so die diplomatische Mission.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk