Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Rat der Republik kann beliebige Vorschläge zur Förderung der Geschäftsinitiative erörtern

Politik 19.07.2018 | 12:15
Archivrfoto
Archivrfoto

MINSK, 19. Juli (BelTA) – Der Rat der Republik kann beliebige Vorschläge zur Änderung der Gesetzgebung für die Förderung der Geschäftsinitiative besprechen. Das erklärte die Vizevorsitzende des Rates der Republik der Nationalversammlung, nationale Koordinatorin für die Umsetzung der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung, Marianna Schtschotkina, in einer Sendung bei Belarus 1, wie die Nachrichtenagentur BelTA berichtet.

„Ich kann sagen, dass wir als legislative Gewalt bereit sind, beliebige Vorschläge zur Änderung der Gesetzgebung für die Förderung der Geschäftsinitiative zu beraten. Das ist eine offene Frage. Sie ist sowohl für den Staat als auch für Menschen interessant“, unterstrich Marianna Schtschotkina.

Sie wies darauf hin, dass die Initiativen nicht nur die Regierung und die exekutive Gewalt, sondern auch beliebige Bürger einbringen können.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk