Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Rumas: Wachstum des Wohlstands der Menschen ist Beurteilungskriterium der Arbeit der neuen Regierung

Politik 20.08.2018 | 10:40
Sergej Rumas
Sergej Rumas

MINSK, 20. August (BelTA) - Bei der Bewertung der Arbeit der neuen belarussischen Regierung wird man sich nach dem Wachstum des Wohlstands der Menschen richten. Das erklärte der neue belarussische Premier vor Journalisten.

„Alle Programmdokumente für die nächsten fünf Jahre, die bei der Arbeit der Regierung und nachhaltigen Entwicklung der Wirtschaft notwendig sind, wurden angenommen. Die neue Regierung wird sich nach diesen Dokumenten richten“, sagte Sergej Rumas.

Bei der Ernennung der neuen Regierung unterstrich der Präsident einige wichtige Charakteristiken der Staatsbeamten. An erster Stelle sei die Disziplin. Bekanntlich seien die Änderungen in der Regierung auf die Probleme in Orscha zurückzuführen. Das Staatsoberhaupt habe von der Disziplin, Anständigkeit und Wohlstand der Menschen begonnen, so der Premier.

Auf das letzte Kriterium habe der Präsident ausführlich eingegangen. Wachstum des Wohlstands der Menschen werde zum wichtigsten Beurteilungskriterium der Arbeit der neuen Regierung, unterstrich Sergej Rumas.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Minsk unter 40 sichersten Städten der Welt
21 September, 19:36 Gesellschaft
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk