Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Vorzeitige Stimmabgabe bei Lokalwahlen startet heute Belarus

Politik 13.02.2018 | 09:56
Archivfoto
Archivfoto

MINSK, 13. Februar (BelTA) – Die vorzeitige Stimmabgabe bei den Wahlen zu den örtlichen Räten der 28. Legislaturperiode startet heute Belarus. Das berichtet die Nachrichtenagentur BelTA.

Man kann die Stimme zugunsten eines der Abgeordnetenkandidaten vorzeitig bis zum 17. Februar abgeben. Die Wahllokale sind von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr Ortszeit geöffnet. Die Wahllokale bei den Kommunalwahlen sind im Ausland nicht vorgesehen.

Die Abgabe erfolgt gegen Vorlage eines Passes oder einer Urkunde aus den Innenbehörden. Wenn der Wähler keinen Pass hat, kann der Stimmzettel aufgrund eines Militärausweises (für Militärangehörige) oder eines Rentenscheins ausgestellt werden. Studenten dürfen einen Studentenausweis vorzeigen, Beamten – ihren Dienstausweis.

Wenn man sich verwählt hat, kann man einen Ersatzstimmzettel bekommen. Der unbrauchbare Stimmzettel muss vernichtet werden. Er wird weiter nicht berücksichtigt.

Die Lokalwahlen in Belarus finden am 18. Februar statt. Nach letzten Angaben wurden über 22,2 Tsd. Kandidaten für Abgeordnete registriert. Insgesamt werden knapp über 18 Tsd. Mandate verteilt.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Politik
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk
Nacht +-14..+-16°C bedeckt
Tag +-11..+-13°C bedeckt
Detaillierte Wettervorhersage für 6 Tage