Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Präsident

Archivfoto
Belarussisches Regierungsprogramm bis 2020 wird dem Parlament bis zum 18. Oktober vorgelegt
Gestern 14:18
„Das Regierungsprogramm ist schon vorbereitet. Vor seiner Vorlegung ins Parlament mussten einige Aspekte beim Präsidenten geklärt werden.
Lukaschenko fordert bessere Importersetzung und stärkere Kontrolle bei Vermittlertätigkeit
Gestern 12:47
Belarussische Betriebe müssten weltweit führende Technologien übernehmen, entsprechende Produktionsanlagen kaufen und von Importen auf Eigenfertigung umsteigen, sagte Lukaschenko.
Alexander Lukaschenko und Sergej Rumas
Lukaschenko: Programm für sozial-wirtschaftliche Entwicklung des Landes muss erfüllt werden
Gestern 12:35
Sergej Rumas informierte den Präsidenten über das Tätigkeitsprogramm der Regierung für die nächsten zwei Jahre. Seine Bestimmungen fußen auf Beschlüssen der 5. Allbelarussischen Volksversammlung und präsidialen Aufträgen, die während der Botschaft an das belarussische Volk und die Nationalversammlung in diesem Jahr erteilt wurden.
Patriarch Kyrill und Alexander Lukaschenko
Lukaschenko an Kyrill: Sie sind nicht nur Patriarch, sondern eine uns verwandte Seele
15 Oktober, 16:33
„Patriarch Kyrill braucht keine Einladung, um Belarus zu besuchen, denn das ist auch sein Staat“, sagte Lukaschenko.
Alexander Lukaschenko und Metropolit von Minsk und Sluzk, Pawel, Patriarchenexarch von ganz Belarus
Heilige Schrift des Neuen Testaments Lukaschenko überreicht
15 Oktober, 15:27
Der Metropolit von Minsk und Sluzk, Pawel, Patriarchenexarch von ganz Belarus erzählte, dass belarussische Wissenschaftler an der Bibelübersetzung 25 Jahre gearbeitet haben.
Alexander Lukaschenko
Lukaschenko: Belarus bemüht sich um Einheit im Volk und in der Kirche
15 Oktober, 14:00
Der belarussische Präsident habe versichert, dass Belarus um Frieden und Ruhe in Belarus bemühen werde. Unser Land werde keine antagonistischen Auseinandersetzungen nicht nur zwischen Religionen, sondern auch zwischen orthodoxen Christen zulassen.
Während des Treffens
Schutz der Rechte im Namen der Demokratie durch Verweigerung moralischer Prinzipien oft ersetzt
15 Oktober, 13:40
„Der 21. Jahrhundert ist die Epoche der globalen Transformationen. Das ist die Zeit der progressiven Technologien mit ihren grenzenlosen Möglichkeiten. Diese Grenzenlosigkeit wird leider zur Quelle vieler Bedrohungen im politischen und geistigen Bereich wird“, so Alexander Lukaschenko.
Lukaschenko: Nachfrage nach Maßnahmen zur Stärkung der Sicherheit in Europa wächst
15 Oktober, 12:54
„Die Nachfrage nach vertrauensbildenden Maßnahmen und Maßnahmen zur Stärkung der Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa wächst täglich. Es ist die höchste Zeit, aus der besten Erfahrung der Weltgeschichte zu lernen – aus der Schlussakte von Helsinki 1975
Archivfoto
Lukaschenko traf sich mit dem Patriarchen Kyrill im Palast der Unabhängigkeit
15 Oktober, 12:14
Die Belarussische Orthodoxe Kirche nimmt den führenden Platz im religiösen Leben des Landes ein. In Belarus gibt es 1 631 orthodoxe Kirche. Es werden noch 209 Kirchen gebaut.
Während des Treffens
Lukaschenko über Situation in orthodoxer Kirche: Glaubensspaltung ist immer schlecht
15 Oktober, 11:40
„Leider war oft in der Geschichte unsere Kirche Geisel der zwischenstaatlichen Beziehungen und der falschen Handlungen der Menschen“, bemerkte der belarussische Staatschef.
Weiter in der Rubrik
oder zur Seite wechseln
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk