Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Präsident

Alexander Lukaschenko Lukaschenko: Belarus ist ein friedlicher europäischer Staat und Spender der Sicherheit
„Unsere Herzen sind immer offen für Partner, die an der Stärkung von Beziehungen und am Ausbau der allseitigen Zusammenarbeit interessiert. Heutzutage ist Belarus ein friedlicher europäischer Staat, das als Spender der Sicherheit und Plattform für die Beilegung einer Reihe von Konflikten in der Region auftritt“, sagte der Staatschef.
Alexander Lukaschenko und Gurbanguly Berdymuchamedow. Archivfoto
Lukaschenko gratuliert Turkmenistan zum Nationalfeiertag
12 Dezember, 09:11
Der Staatschef zeigte sich zuversichtlich, dass sich die auf dem Vertrauen und der gegenseitigen Achtung gegründeten belarussisch-turkmenischen Beziehungen weiter nachhaltig entwickeln werden.
Lukaschenko ernennt neue Leiter des operativ-analytischen Zentrums und des Sicherheitsdienstes
11 Dezember, 16:38
Gleich zu Beginn der Besprechung machte Alexander Lukaschenko darauf aufmerksam, dass nicht nur äußere Bedrohungen und Herausforderungen hohe Ansprüche an die Sicherheit des Staaten stellten. Nicht weniger wichtig sei das Problem der inneren Sicherheit, der inneren Stabilität des Staaten und der Gesellschaft.
Alexander Lukaschenko
Lukaschenko: Belarus muss Möglichkeiten zur Entwicklung digitaler Wirtschaft maximal nutzen
11 Dezember, 13:07
„Wir müssen neue digitale Realität akzeptieren und alle Möglichkeiten maximal nutzen. Deshalb erschien der Entwurf des Dekrets „Über Entwicklung der digitalen Wirtschaft". Die digitale Transformation der Wirtschaft ist eine der Schlüsselprioritäten der Entwicklung des Staates“, erklärte der Staatschef.
Lukaschenko plädiert für mehr Wettbewerb in der offenen Wirtschaft
8 Dezember, 16:52
Auf die Frage der Betriebsmitarbeiter, ob die belarussischen Textilien im Rahmen eines Präferenzregimes auf dem Binnenmarkt bevorzugt werden können, erwiderte Alexander Lukaschenko.
Lukaschenko über die modernisierte „Kamwol“ AG: Wir haben das bekommen, was wir angestrebt haben
8 Dezember, 14:29
Die Entscheidung über die Modernisierung der „Kamwol“ AG wurde aus zwei Gründen getroffen. Erstens wollten wir die Arbeitsplätze erhalten und zweitens ging es darum, das Wissen und die Erfahrungen der belarussischen Textilbranche nicht zu verlieren.
Während der Personalentscheidnungen
Lukaschenko ruft die Führungskräfte zum Prinzip der Gerechtigkeit auf
7 Dezember, 15:35
Der Staatschef betonte, dass in der Arbeit mit Menschen Ehrlichkeit und Anständigkeit immer von Bedeutung sind. Das Hauptprinzip sei die Gerechtigkeit. Das Gesetz umfasse nicht alle Seiten des Lebens und der Gedanken des Menschen, so Alexander Lukaschenko. „ Deshalb muss man das Gerechtigkeitsprinzip einsetzen, damit sich die Menschen nicht beleidigt fühlen“.
Alexander Lukaschenko
Lukaschenko stimmt Außenministerium auf neue Aufgaben ein
7 Dezember, 14:55
Jede Erweiterung der diplomatischen Vertretung in fremden Ländern müsse ökonomisch begründet sein, führte Lukaschenko aus
Lukaschenko trifft Personalentscheidungen
7 Dezember, 14:31
Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat wichtige Personalentscheidungen am 7. Dezember getroffen.
Lukaschenko gratuliert Finnland zum Nationalfeiertag
6 Dezember, 09:07
„Die finnischen Erfahrungen in den Bereichen Wirtschaft, Innovationen, Soziales werden in Belarus hoch eingeschätzt. Unser Staat legt viel Wert auf den Ausbau der Beziehungen mit Finnland“, geht aus dem Gratulationstelegramm hervor.
Beim Treffen
Belarus hofft auf engere Kooperation mit ANOC
5 Dezember, 13:44
„Sport ist heute ein sehr aktuelles Thema. Ich danke Ihnen für diesen Besuch. Ich gehe davon aus, dass diesem Treffen später noch mehrere weitere Gespräche folgen“, sagte Alexander Lukaschenko an die Adresse des ANOC-Präsidenten.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk