Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Präsident

Während der Besprechung Lukaschenko fordert Ergebnisse vom belarussischen Eishockey
Der Präsident unterstrich, der Sachstand im Eishockey werde in der einzelnen Besprechung mit dem Staatschef keineswegs der großen Errungenschaften in diesem Bereich besprochen. Der Grund bestehe darin, dass der Eishockey neben dem Fußball die populärsten Sportarten seien.
Lukaschenko führt Gespräche mit Staatschefs Afrikas, Asiens, Europas und Lateinamerikas durch
15 Mai, 15:53
Es fanden sehr umständliche Gespräche nd eine intensiver Meinungsaustausch mit Premierminister Pakistans und dem türkischen Präsidenten statt. Darüber hinaus führte der belarussische Präsident am Rande des Forums in China Gespräche mit Staatsleitern aus Asien, Afrika und Lateinamerika durch.
Nawaz Sharif und Alexander Lukaschenko
Lukaschenko trifft sich mit Premierminister von Pakistan Nawaz Sharif
15 Mai, 13:08
Ein regelmäßiger Austausch auf hoher und höchster Ebenen werde einen Durchbruch in den bilateralen Beziehungen ermöglichen, waren sich Alexander Lukaschenko und Nawaz Sharif einig. „Starke politische Beziehungen müssen der wirtschaftlichen Kooperation neue Impulse und mehr Dynamik verleihen“
Beim Rundtischgespräch
Belarus schlägt Staaten der Seidenstraße Zusammenlegung des Wissenschaftspotentials vor
15 Mai, 12:17
Wir schlagen allen Staaten der Seidenstraße vor, darüber nachzudenken, wie man das wissenschaftliche Potential zusammenlegen kann.
Alexander Lukaschenko und Xi Jinping vor dem Beginn des Rundtischgesprächs
Lukaschenko nimmt am Rundtischgespräch der Staatschefs des Forums „Ein Gürtel und eine Straße“ teil
15 Mai, 11:41
Die Veranstaltung findet im 8000 Quadratmeter großen internationalen Konferenzzentrum in einem Vorort von Peking statt. Früher wurden hier wichtige Treffen und Foren ausgetragen, etwa der ASEAN-Gipfel oder das G20-Ministertreffen.
Präsident gratuliert Belarus zum Tag des Staatswappens und der Staatsflagge
15 Mai, 11:09
Jeder von uns muss wissen: Die Heimattreue beginnt mit der Achtung nationaler Symbole und der heroischen Vergangenheit. Belarus hat sich zu einem unabhängigen Staat entwickelt, der für den Frieden und soziale Gerechtigkeit steht.
Recep Tayyip Erdoğan und Alexander Lukaschenko
Lukaschenko trifft sich mit Erdoğan in Peking
15 Mai, 10:58
Das Gespräch fand am Rande des Gipfels „Ein Gürtel und eine Straße“ in Peking statt.
Lukaschenko nimmt an Eröffnung des Gipfels „Ein Gürtel und eine Straße“ teil
15 Mai, 09:41
Zum umfangreichen Gipfel, der im staatlichen Konferenzzentrum stattfand, sind Präsidenten und Staatschefs aus 29 Ländern gekommen. Insgesamt nehmen Delegationen aus 130 Staaten am Forum teil.
Seidenstraße-Gipfel: Lukaschenko ruft Staaten zum friedlichen und gewinnbringenden Miteinander auf
15 Mai, 09:20
Die moderne Welt befinde sich mitten im einem globalen Wandel und müsse sich auf diesem Weg mit Herausforderungen und Bedrohungen konfrontiert sehen, betonte der belarussische Staatschef.
Lukaschenko trifft Personalentscheidungen
12 Mai, 16:12
Der belarussische Präsident, Alexander Lukaschenko, hat wichtige Personalentscheidungen getroffen. Das teilte der Pressedienst des belarussischen Staatschefs der Telegraphenagentur BelTA mit.
Beim Treffen
Lukaschenko und Glencore-Topmanager erörtern Kooperationsaussichten
12 Mai, 14:30
„Es ist nicht gut, dass ein starkes Unternehmen wie Glencore, Nr. 6 in Europa, keine Geschäfte in Belarus führt und keinen Kontakt zu belarussischen Unternehmen unterhält“, sagte der Staatschef.
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk