Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Eishockey: Präsidententeam gewinnt Landesweites Laien-Turnier zum 9. Mal

Präsident 14.04.2018 | 16:54

MINSK, 14. April (BelTA) – Die Eishockeymannschaft des belarussischen Staatschefs hat heute zum 9. Mal das landesweite Laienturnier gewonnen.

Auf dem Eis der „Tschishowka Arena“ in Minsk besiegte das Team des belarussischen Präsidenten im zweiten Finalspiel die Eishockeymannschaft des Gebiets Minsk 6:2 (1:0, 1:1, 4:1). Im ersten Gastspiel des Turnierfinales in Molodetschno hat die Präsidentenmannschaft mit dem Resultat 12:8 überzeugt.

Die treffsichersten Spieler sind Andrej Michaljow (Präsidententeam) und Dmitri Duben (Gebiet Minsk).

Das Team des Staatschefs hat in dieser Saison 6 Siege in 6 Spielen errungen. Auf dem Weg ins Finale schlug es die Mannschaft aus dem Gebiet Brest 9:4.

Zum besten Treffer der Siason wurde Pawel Bely mit 19 Punkten (5 Tore und 14 Assists) gewählt.

Finalisten und Sieger wurde mit Preisen und dem Gewinnerpokal vom Vorsitzenden der Minsker Stadtregierung Andrej Schorez, dem Vorsitzenden des belarussischen Eishockeyverbandes Semjon Schapiro und Minister für Sport und Tourismus Sergej Kowaltschuk ausgezeichnet. Bronze ging an das Eishockeyteam aus Gomel, das im kleinen Finale die Brester Mannschaft 3:0 schlug.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Vatertag in Minsk
gestern 15:12 Gesellschaft
Großes britisches Festival in Minsk
gestern 00:08 Fotoreportage
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk