Mobile Version
Projekte
Services
Staatsorgane

Lukaschenko: Belarus bietet alles Mögliche für Georgien und sein Volk auf

Präsident 14.11.2017 | 11:44

MINSK, 14. November (BelTA) - Belarus ist dazu bereit, alle Kräfte für Georgien und Wohlstand seines Volkes aufzubieten. Das gab der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko beim Treffen mit dem außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter Georgiens in Belarus David Kotaria bekannt. Seine diplomatische Mission im Land nähert sich ihrem Ende.

„Seien sie immer sicher: Belarus wird alles Mögliche für Georgien tun, damit sich das freundliche, arbeitsame Volk von Georgien immer gut fühlt und sein Wohlstand wächst“, sagte Alexander Lukaschenko.

Der Staatschef stellte fest, dass die Staaten in der letzten Zeit Wirtschaftskooperation ausbauen.

Der gegenseitige Warenumsatz ist um das Vielfache gestiegen. Dabei liefert Belarus viele Waren nach Georgien. „Wir liefern ihnen unsere Maschinenbauerzeugnisse. Weiterhin werden wir uns nach ihrem Interesse bei Warenlieferungen richten. Wir sind dazu bereit, bei ihnen unsere Technologien in Landwirtschaft, Industrie einzusetzen“, hob der Präsident hervor.

Alexander Lukaschenko betonte, dass auch der Präsident Georgiens Giorgi Margwelaschwili belarussische Kartoffelsorten anbaut. Zuerst glaubte er nicht an hohe Ernteerträge. „Wir haben es ihnen beigebracht. Sie haben dabei gut abgeschnitten. Das ist ein Erfolg. Nun werden wir noch mehr Kartoffelsamen liefern. Wir sehen doch Kartoffel als zweites Brot an, so wird man es auch in Georgien tun“, erklärte das Staatsoberhaupt.

In den Monaten Januar-September 2017 erreichte der Warenumsatz zwischen Belarus und Georgien $72,6 Mio. Das Wachstum betrug 121,5% im Vergleich zum vorigen Jahr. Zu Hauptexportwaren zählen Eisen- und Straßenbahnwagen, Lastkraftwagen, Milch und Kondensmilch, Seidenfäden, Arzneimittel, Butter.

Das Minsker Automobilwerk, der belarussische Kommunalmaschinenbetrieb Belkommunmasch und das Unternehmen Stadler Minsk verhandeln über Lieferungen von Fahrtechnik in die Städte von Georgien. Unsere Textilbetriebe Mogotex und Lenta führen Gespräche über Lieferungen von Stoffen und Zubehör für die Dienstkleidung der Rechtsverfolgungsorgane in Georgien. Der Brandschutzbetrieb Poshmasch und das Minsker Automobilwerk MAZ wollen Lieferungen von Feuerwehrtechnik für das georgische Innenministerium vereinbaren.

Druckversion
Nachrichten der Rubrik Präsident
Letzte Nachrichten
Alle Nachrichten
Wetter
Minsk
Baranowitschi
Bobruisk
Borissow
Brest
Warschau
Vilnius
Witebsk
Gomel
Grodno
Shlobin
Kiew
Lida
Minsk
Mogiljow
Mosyr
Moskau
Orscha
Polozk
Riga
Sankt Petersburg
Soligorsk